Talente vor dem Vorhang

Am 26. und 27. April finden in St. Andrä die Lehrlingswettbewerbe der Kärntner Industrie „Mechatronik“ und „Elektrotechnik, Anlagen- und Betriebstechnik“ statt.

Die Vorbereitungen für die Lehrlingswettbewerbe der Kärntner Industrie – Mechatronik und Elektrotechnik, Anlagen- und Betriebstechnik – laufen auf Hochtouren. Sie finden am Mittwoch, 26. und Donnerstag, 27. April, in der Technischen Ausbildung in Siebending in St. Andrä statt. Los geht es am Mittwoch, um 7.45 Uhr und am Donnerstag um 8 Uhr. Für Kärntner Unternehmer und interessierte Gäste gibt es die Möglichkeit, den Lehrlingswettbewerb zu besuchen. „Durch die Teilnahme an entsprechenden Wettbewerben können die Lehrlinge ihre Fähigkeiten und Stärken unter Beweis stellen, sich mit Gleichaltrigen anderer Unternehmen messen und eine entsprechende Anerkennung erfahren“, sagt Michael Velmeden, Obmann der Sparte Industrie Kärnten. „Es freut mich, dass der Landeslehrlingswettbewerb der Industrie dieses Jahr im Bezirk Wolfsberg ausgetragen wird. Mit 44,6 % weist der Bezirk Wolfsberg einen sehr hohen Anteil der Bevölkerung mit Lehre bzw. Meisterprüfung auf, die auch in den starken Industriebetrieben des Lavanttals beschäftigt sind“, ergänzt Gerhard Oswald, Bezirksstellenobmann Wolfsberg.

Lehrlingswettbewerbe der Kärntner Industrie am 26. und 27. April
Fotos: Adobe Stock

Scroll to Top